Mittwoch, 31. März 2010

Und ein weiteres Hallo

Von mir auch als erstes ein Danke an Zoa :)

Auch ich wage das Experiment, und bin schon seit dem 19.03. im Antishopping.
Bis jetzt fällt es mir erstaunlich leicht, obwohl ich wie thinkgeek auch in der Fussgängerzone wohne, und hier der ständigen Versuchung ausgesetzt bin.
Beim Kaufstop geht es mir darum, mein Konsumverhalten zu verändern, und vor allem auch alten Ballast loszuwerden. Ich kaufe nämlich wahnsinnig gerne ein, und bin zeitgleich eine totale Niete im Aussortieren.

Meine Regeln folgen in den nächsten Tagen, momentan bin ich noch dabei, das Chaos wieder halbwegs zu beseitigen, das ich bei meiner ersten Ausmist-Runde angerichtet habe ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen